Turniej Tłumaczy 2008

Zbigniew Herbert
O dwu nogach pana Cogito

Über die zwei Beine des Herrn Cogito

Das linke Bein ist gesund
möge er sagen optimistisch
ein bisschen zu kurz
jugendlich
mit lächelnden Muskeln
mit gut geformter Wade

das rechte
beschwert sich Gott –
dünn
mit zwei Narben
eine entlang der Archillessehne
die zweite oval
hellrosa
schändliches Andenken an einen Fluchtversuch

das linke
wie gemacht zum springen
tanzend
so viel das Leben liebend
bis ihm etwas zustößt

das rechte
edel gestärkt
spöttisch durch Gefahren

und so ist es
auf zwei Beinen
dem linken das man mit Sancho Pansa vergleichen kann
und dem rechten das an den irrenden Ritter erinnert
geht
Herr Cogito
leicht schwankend
durch die Welt

na język niemiecki przełożyły:
Susanne Schulz (Niemcy)
Iryna Nelipovych (Ukraina)

Accessibility