Turniej Tłumaczy 2017

Bolesław Leśmian
Romans

Liebelei
Liebelei singe ich, denn ich singe! W eil ich ein Sänger bin!
Er war ein Bettler und sie eine Bettlerin.
Am Straßenrand, ganz plötzlich liebten sie sich
und es gab nichts in der Stadt der Geheimnisse,
das noch mehr war ärmlich.
Herein brach die Nacht im Mai, st ernförmiges Glücklichsein,
Arm in Arm saßen sie auf den Stufen z um Kirchlein.
Sie reichte ihm mit vollster Aufmerksamkeit
die Lippen liebkosend und zum Beißen ein Brotlaib.
Und auf diese Weise aßen sie unter dem Himmel im Mai,
abwechselnd Brot mit Liebkosungen
und Liebkosungen mit Brot allerlei.
Zwei Gelüste stillten sie unter der Obhut des Frühlings, darunter
der eine der Armen und der andere der Liebenden Hunger .
Der Dichter, der sie sah fand heraus, wie sollt e man leben?
Er hat zwei Verlangen zu stillen, jedoch ihm Brot und F rau fehlen.

na język niemiecki przełożyła Patrycja Szewczyk

Accessibility