Turniej Tłumaczy 2003

Konstanty I. Gałczyński
Rozmowa liryczna

Lyrische Unterhaltung

  - Sag mir, wie sehr du mich liebst.
  - Ich sags dir.
  - Nun?
  - Ich liebe Dich bei Sonnenschein.
Und im Schein der Kerzen.
Ich liebe dich mit Hut und Mütze.
Bei starkem Wind und auf der Straße, und im Konzert.
Im Flieder und in den Birken, und in den Himbeeren und im Ahorn.
Und wenn du schläfst.
Und wenn du dich bei der Arbeit konzentrierst.
Und wenn du die Frühstückseier zerbrichst.
Selbst dann, wenn dir der Löffel herunterfällt.
Im Taxi. Und im Auto.
Ausnahmslos.
Und am Ende der Straße. Und am Anfang.
Und wenn du deine Haare mit dem Kamm teilst.
Bei Gefahr. Und beim Karusselfahren.
Auf See. In den Bergen. In Gummistiefeln.
Und barfuß.
Heute. Gestern. Und morgen.
Am Tag und in der Nacht.
Und im Frühling, wenn die Schwalben herbeifliegen.
  - Und im Sommer, wie sehr liebst du mich?
  - Wie einen ganzen Sommer.
  - Und im Herbst, mit Wolken und Launen?
  - Selbst dann, wenn du den Schirm verlierst.
  - Und wenn der Winter die Fensterrahmen versilbert?
  - Im Winter liebe ich dich wie ein vergnügtes Feuer.
Ganz nah an deinem Herzen. Neben ihm.
Und hinter den Fenstern der Schnee. Krähen im Schnee.

Przetłumaczone na język niemiecki przez:
Antje Döring (Niemcy)


Lyrisches Gespraech

  - Sag mir, wie Du mich liebst.
  - Ich sage es Dir.
  - Und zwar?
Ich liebe Dich unter der Sonne und bei Kerzenschein.
Ich liebe Dich mit Hut und im Barett.
Im starken Sturm auf der Landstrasse und im Konzert.
Im Fliederbusch und im Birkenwald, beim Himbeeren Pfluecken und unter den Ahornbaeumen.
Auch wenn Du schlaefst. Oder ganz bei der Arbeit bist.
Und wenn Du das Ei so schoen aufschlaegst –
Sogar dann, wenn Dir dabei der Loeffel hinunterfaellt.
Im Taxi. Und im Auto. Ohne Kompromisse.
Dort, wo die Strasse aufhoert; und dort, wo sie beginnt.
Und wenn Du Dir die Haare mit dem Kamm richtest.
In groesster Gefahr und am Karusell.
Im Meer. Auf den Bergen. Mit Ueberschuhen oder barfuss.
Heute, gestern und morgen. Bei Tag und Nacht.
Und im Fruehling, wenn die erste Schwalbe landet.
  - Und wie liebst Du mich im Sommer?
  - Der Sommer, der bist Du.
  - Und im Herbst, wenn das Wetter launisch wird?
  - Sogar dann, wenn Du Deinen Regenschirm verlierst.
  - Und wenn der Winter die Fensterrahmen in Silber taucht?
  - So heiss wie das Feuer liebe ich Dich im Winter.
Nahe bei Deinem Herzen. Ganz nah.
Und irgendwo draussen im Schnee ein paar Kraehen.

Przetłumaczone na język niemiecki przez:
Paul Grohmann (Austria)


Lyrisches Gespräch

  - Sag’s bitte, wie Du mich liebst.
  - Ich sage es schon.
  - Also?
  - Ich liebe Dich in der Sonne. Und bei Kerzenlicht.
Ich liebe, wenn Du einen Hut oder eine Mütze trägst.
In starkem Wind auf der Straße und im Konzert.
Unter Fliedern und Birken, unter Himbeerenbüschen und Ahornen.
Und dann, wenn Du schläfst. Und wenn Du so tüchtig arbeitest.
Und wenn Du das Frühstücksei so geschick schälst.
Auch dann, wenn der Löffel Dir auf den Boden fällt.
Im Taxi. Und im Auto. Ausnahmslos.
Am Anfang der Straße. Und am ihr Ende.
Und wenn Du deine Haare trennst mit dem Kamm.
In der größten Gefahr. Und auf dem Karussell.
Im Meer. In den Bergen. In den Gummistiefeln. Und barfuß.
Heute. Gestern. Und morgen. Bei Tag und Nacht.
Auch im Frühjahr, wenn die Schwalbe kommt.
  - Und im Sommer, wie liebst Du mich dann?
  - Wie den Sommerinhalt.
  - Und im Herbst, wenn Wolken und Launen?
  - Auch wenn deine Regenschirme irgendwo verloren gegangen.
  - Und wenn der Winter Fensterrahmen silber macht?
  - Im Winter liebe ich Dich, wie das knisternde Feuer.
Nah an Deinem Herzen. Nah an ihm.
Und hinter dem Fenster schneit es. Die Krähen im Schnee.

Przetłumaczone na język niemiecki przez:
Agata Kalinowska (Polska)


Lyrische Unterhaltung

  - Sag mir, ob. Du mich liebst.
  - Ich sag es dir.
  - Also?
  - Ich liebe dich im Sonnenlicht. Und im Kerzenschein.
Ich liebe dich mit Hut und Barret.
Im großen Sturm, auf der Schnellstraße und auf dem Konzert.
Im Holunder und Weißbirke, im Himbeerstrauch und auf dem Ahorn.
Wenn du schläfst.
Wenn du konzentiert arbeitest.
Und wenn du das Ei schön (elegant) zerschlägst.
Auch wenn dir der Löffel runterfällt.
Im Taxi. Im Auto.
Ausnahmslos.
Und am Ende der Straße. Und auf der Haltestelle.
Und wenn du die Haare kämmst.
In Lebensgefahr. Auf dem Karussel.
Im Meer. In den Bergen. In Galoschen.
Barfuß.
Heute. Gestern und Morgen.
Tag und Nacht.
Im Frühling, wenn die Schwalben kommen.
  - Und im Sommer, wenn du mich liebst?
  - Wie der Sinn der Zeit.
  - Im Herbst, wenn Wolken und Humor?
  - Und sogar dann, wenn du den Schirm verlierst.
  - Und wenn der Winter die Rahmen der Fenster versilbert?
  - Im Winter liebe ich dich wie ein freudiges Feuer.
Nahe bei deinem Herzen. Neben ihm.
Und außerhalb der Wände Schnee. Krähen auf dem Schnee.

Przetłumaczone na język niemiecki przez:
Lukas Lach (Niemcy)


Lyrisches Gespräch

  - Sag mir, wie du mich liebst.
  - Ich sag’s dir.
  - Also?
  - Ich liebe dich im Sonnenlicht und beim Schein der Kerzen.
Ich liebe dich mit Hut und Baskenmütze.
Im Sturm auf der Straße und auf dem Konzert.
In Tannen und in Birken, in Himbeeren und im Ahorn.
Und wenn du schläfst.
Bei konzentrierter Arbeit.
Wenn du dein Ei pellst, anmutig selbst dann, wenn dir der Löffel ‘runterfällt.
Im Taxi und im Auto.
Ohne Ausnahme.
Am Ende der Straße und am Anfang.
Und wenn du dein Haar kämmst.
In Gefahr und auf dem Karussell.
Im Meer. In den Bergen. In Gummistiefeln und mit bloßen Füßen.
Heute, gestern und morgen.
Tags und nachts.
Und frühlings, wenn die Schwalben wiederkehren.

   – Und im Sommer, wie liebst du mich da?
  - Wie den Sommer selbst.
  - Und im Herbst, wenn es Wolken gibt und Launen?
  - Selbst dann, wenn Du Regenschirme vergisst.
  - Und wenn der Frost die Fenster zufriert?
  - Im Winter liebe ich dich wie ein fröhliches Feuer.
Nahe bei deinem Herzen. Neben ihm.
Und vor den Fenstern Schnee.
Krähen im Schnee.

Przetłumaczone na język niemiecki przez:
Florian Blank (Niemcy)
Helena Maier (Niemcy)

Accessibility